Unsere Chronik

  • 1995  Herr Walter Höpfl schließt die Meisterprüfung als Fahrzeuglackierer ab
  • 1995  Gründung einer reinen Fahrzeuglackiererei als 1-Mann-Betrieb in angemieteten Räumen
  • 1996  Entscheidung, auch ein zweites Standbein in der Industrielackierung zu schaffen
  • 1997  erster Kontakt zur Fa. REHAU in Viechtach
  • 1999  Neubau einer Lackiererei in Weiding und Umzug nach Weiding mit mittlerweile fünf Mitarbeitern
  • 2001  Gründung der Höpfl Fahrzeug- und Industrielackierung GmbH
  • 2001  Anbau an die bestehende Lackiererei
  • 2004 Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2000-12
  • 2005  Erweiterungsbau
  • 2006  wurde die Sparte der Fahrzeuglackierung aufgegeben und der Betrieb als reine Industrielackierung für Kunststoffteile weitergeführt
  • 2008  Anbau einer Lagerhalle
  • 2011  aufgrund der steigenden Auftragslage, wurde in Weiding ein Gebäude zur Erhöhung der Lackier- und Lagerkapazität angemietet
  • 2012  Vergrößerung des Lacklagers und der Sozialräume
  • 2014  Erweiterungsbau einer Produktionshalle (1.100 qm) (Verdoppelung der Produktionsfläche)
  • 2015  Erneuerung von zwei Lackierkabinen mit Trockner
  • 2017  Umbau Büro
  • 2020  Erweiterung geschlossene Lagerfläche